Alltag in Malta

  • Hallo zusammen,


    ich wohne und arbeite seit Anfang August in Malta, habe mich so langsam eingelebt und suche nun nach Möglichkeiten den Alltag etwas interessanter zu gestalten. Gibt es Bars oder Restaurants die auf jeden Fall ausprobiert werden müssen? Wie habt ihr Fuß gefasst und Kontakte geknüpft? Sind Sportvereine Teil der maltesischen Kultur ähnlich wie in Deutschland?


    Freue mich auf Austausch! :)

    Liebe Grüße

    Marina

  • Hallo Marina,

    bitte entschuldige, dass dein Beitrag so lange unbeantwortet blieb. Hier hat die Benachrichtigungsfunktion wohl nicht funktioniert - ich bin aber dran.

    Zu deinen Fragen: An Restaurants würde ich auf jeden Fall mal einige in Marsaxlokk ausprobieren, da gibt es wirklich tolle Fisch-Restaurants. Ansonsten gehen wir gerne auch nach Valletta zum Abendessen, das ist doch nochmal etwas anderes als in Sliema oder St. Julians. Zwar ist es jetzt natürlich langsam kälter, aber Riviera Beach und das dortige Restaurant sind phänomenal wenn du einen tollen Sonnenuntergang sehen willst.

    Sportvereine gibt es in Malta auch, sehr groß ist hier Fußball. Dort findet man schnell Anschluss, auch wenn es immer etwas dauern kann, bis man die Malteser geknackt hat ;-) Ansonsten gibt es viele Laufgruppen und Outdoor Sportgruppen. Mittlerweile wirst du sicher mitbekommen haben, dass sich in Malta alles über Facebook organisiert, hier würde ich in den lokalen Gruppen beitreten.

    Hoffe, die Tipps sind trotz der kleinen Verzögerung hilfreich.

    Viele Grüße

    Philipp

  • Hallo zusammen,

    Meine Frau und ich wollen in naher Zukunft nach Malta auswandern und dort natürlich leben und arbeiten. Das heißt nächstes Jahr (2022). Um diesen Schritt nicht "blauäugig" und nur aus Reiselust zu gestalten, gibt es natürlich einiges vor zu bereiten und zu klären. Da wir uns mittlerweile fast täglich damit beschäftigen und uns versuchen aufs Beste zu informieren sind wir auch hier auf diese Seite der Malta Community von Herrn Sauerborn gestoßen. Vielleicht kann und möchte uns jemand von euch einige Tipps, Erfahrungen und Hilfe anbieten!? Wir würden uns sehr über ein Feedback oder persönlichen Kontakt per Mail freuen. Der derzeitige Stand mit Corona lässt uns momentan leider nicht viel Spielraum um einfach mal nach Malta zu fliegen, ohne dabei eine Odyssee zu vollziehen. Vielleicht können wir auf diese Weise an genauere oder bessere Informationen und Tipps kommen, die uns es vor Ort einfacher machen könnten.

    Viele Grüße

    Oliver

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!