Skip to content

2019: Drei (überzeugende) Gründe für einen Umzug nach Malta

Viele Menschen hegen den Traum vom Auswandern – die einen mehr, die anderen weniger. In meiner Tätigkeit bei der Kanzlei Dr. Werner & Partner treffe ich immer wieder Menschen, die im Rahmen einer Beratung für eine Malta Limited auch wissen wollen, ob Malta für Privatpersonen attraktiv ist. Und wenn die Voraussetzungen stimmen, treffe ich jedes mal das Urteil: Ja!

1. Grund für Umzug nach Malta: Englische Sprache als Einstiegshilfe

Amtssprache in Malta ist EnglischEin Grund, warum es dermaßen viele Sprachenschulen in Malta ist, ist die Tatsache, dass Amtssprache in Malta Englisch ist. Zwar wird auf der Insel von den Einheimischen auch Malti gesprochen – ein Mix aus Arabisch und Italienisch – mit etwas Englisch kommen Sie in der Regal aber auch an Ihr Ziel. Dieser Punkt ist nebenbei erwähnt auch sehr wichtig für viele unserer Mandanten. Wenn es um formale Punkte geht, ist es sehr hilfreiche, dass alle amtlichen Dokumente in englischer Sprache verfasst sind. Zwar übernehmen wir viele Amtswege für unsere Mandaten, ich persönliche halte es jedoch für sinnvoll, wenn der Mandant immer ins Geschehen eingebunden ist. Hierbei ist Englische eine gute Hilfe und erleichtert so für viele den Umzug nach Malta.

Umzug nach Malta, Grund 2: Ganzjährig gutes Wetter

Strand in Malta - ganzjährig gutes Wetter sprechen für Umzug nach Malta

Malta bietet nahezu das ganze Jahr gutes Wetter. Im Sommer scheint die Sonne durchschnittlich zwölf Stunden am Tag und immer Winter immerhin sechs. Sie würden also an einem Ort leben, an dem andere Urlaub machen. Jeder kennt diese Floskel, aber hier wird sie Realität. Ich bin ehrlich: Direkt nach meinem Umzug nach Malta war ich anfangs etwas erschlagen von der Hitze, die ich so aus London nicht gewohnt war. Nach kurzer Eingewöhnung in Malta habe ich mich aber sehr damit angefreundet, auch im November noch einen Nachmittag mit der Familie am Strand zu verbringen.

Grund 3: Umzug nach Malta bringt steuerliche Vorteile

Zu guter letzt sprechen auch die steuerlichen Vorteile, die ein Umzug nach Malta mit sich bringt, für das Land. Sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen gelten attraktive Steuerregeln. Nicht zuletzt seit den internationalen Steuerabkommen, die unter Federführung von Deutschlands Finanzminister Wolfang Schäuble entstanden sind, Fragen aufgekommen, ob „Steuermauscheleien“ in Malta weiter möglich seien. Aufgrund der Tatsache, dass es sich eben nicht um Mauscheleien handelt, sondern gewünschte Effekte der maltesischen Regierung handelt, lässt mich zu dem Fazit kommen: Wer die Regeln weiter befolgt, kann auch weiter in Malta profitieren.

Malta bietet viele Vorteile – sowohl für Unternehmer als auch für Privatpersonen. Wenn auch Sie überlegen, nach Malta auszuwandern, können Sie mir gerne eine Nachricht hinterlassen und wir besprechen, ob Malta für Sie sinnvoll sein kann. Sie wären nicht der erste und nicht der letzte Mensch, der sich für einen Umzug nach Malta entschieden hat.

Ob und inwiefern Sie steuerliche von einer Gesellschaftsgründung auf Malta profitieren können, erfahren Sie mit der Potentialanalyse von Dr. Werner & Partner. In unserem neuen Tool können Sie online testen, ob eine rechtssichere Firmengründung für Ihr Unternehmensmodell möglich ist und, ob sich (in Abhängigkeit der Umsatzes) ein Firmengründung und der damit verbundene Aufwand überhaupt lohnt.

Jetzt der Malta Community beitreten!

Austausch, Tipps und News!

Ist dein Business für Malta geeignet?

Erfahre es in 5 Minuten mit dem DWP QuickCheck!
Kostenlos
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Über Philipp M. Sauerborn

Philipp Maria Sauerborn ist Berater und Steuerexperte und lebt seit 9 Jahren in Malta. Er ist CEO der Kanzlei Dr. Werner & Partner und CEO des FinTech Unternehmens aPay. Zu seinen Themenschwerpunkten zählen International Tax, sein Investoren-Netzwerk sowie Krypto & Blockchain.

2 Kommentare

  1. Guten Tag Herr Sauerborn

    Danke für Ihre interessanten und informationsreichen Artikel über Malta.

    Ich bin dran, einen Traum – Englisch in Malta zu lernen – zu organisieren. Zur Zeit lebe ich in der französischen Schweiz, will aber Ende Mai nach Malta reisen. Englischschule ist kein Problem, die Wohnungssuche für mind. 6 Monate eher.

    In einem Ihrer Artikel schreiben Sie darüber – besteht die Wirklichkeit, dass ich auf Platz für diese Zeitspanne eine Wohnung mieten kann? Könnten Sie mir eine Agentur/Person empfehlen, an die ich mich bei Ankunft wenden kann?

    Also, ich danke für eine Antwort, einen Hinweis, eine Empfehlung und wünsche recht schönen Sonntag.

    Bien à vous
    Béatrix Maurer

    • Hallo Frau Maurer,

      ich habe Ihnen zwar schon per Mail geantwortet, dennoch, für die Nachwelt, auch eine Antwort als Kommentar: bei der Kanzlei Dr. Werner & Partner arbeiten wir immer mit Remax, Benestates oder Frank Salt Real Estate zusammen. Damit haben wir auch immer gute Erfahrung gemacht.

      Etwas günstiger sind Anzeigen in den örtlichen Zeitungen. Infos hierzu sind im Beitrag über die Lebenshaltungskosten in Malta zu finden. Hier auch gerne in die Kommentare schauen, was andere Nutzer beigetragen haben.

      Viele Grüße aus dem sonnigen Malta
      Philipp Sauerborn


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.